Euterpflege gegen spröde und rissige Haut

17 Januar 2020
 Kategorien: Landwirtschaft, Blog

Teilen  

Euterpflege – das hört sich erst einmal gewöhnungsbedürftig an. Und man bringt im ersten Moment dieses Pflegeprodukt mit einem Tierpflegeprodukt in Verbindung – genauer gesagt einer Kuh, die über ein Euter verfügt und das natürlich auch gepflegt werden muss, doch nicht mit dieser Creme. Es kann sich hier lediglich um einen gewählten Produktnamen handeln. Laut Hersteller ist dieses Produkt der Geheimtipp gegen empfindliche, strapazierte und vor allem raue Haut. Die Euterpflege bietet für Menschen mit diesen Hautproblemen eine sehr sanfte Pflege und ist am ganzen Körper einsetzbar. Verwendet werden kann dieses Produkt im Kampf gegen empfindliche, strapazierte und raue Haut an den Ellbogen, an den Knien, an rissigen und spröde wirkender Haut an den Füßen und auch an anderen Körperstellen, inklusive für die Hände.

Warum das Produkt so heißt wie es heißt

Um doch noch einmal darauf einzugehen, warum dieses Produkt einen solch auf den ersten Blick verwirrenden Namen hat – hier die Erläuterung, warum das Produkt Euterpflege heißt. Denn früher wurde die Emulsion, die heute als Feuchtigkeitscreme für Problemhaut beim Menschen angeboten wird, tatsächlich auf die Zitzen und die Euter von Milchkühen gerieben. An die Zeit, als diese reichhaltige Spezialemulsion in der Landwirtschaft noch eingesetzt wurde, erinnert halt noch nach wie vor der Name. Doch zur allgemeinen Beruhigung kann gesagt werden: Die Rezeptur, die auch parfümfrei ist, wurde für die Nutzung als Feuchtigkeitscreme leicht abgewandelt. Seit vielen Jahren gehört dieses Produkt zu den Klassikern. Und zwar nicht zuletzt das diese Feuchtigkeitscreme ein Allround-Produkt ist, das praktisch am ganzen Körper verwendet werden kann, um rissiger und spröder Haut den Kampf anzusagen.

Wirkweise und Inhaltsstoffe

Die Euterpflege bewirkt, dass die damit eingecremte Haut wieder zart und geschmeidig wird. Die Creme ist äußerst hautverträglich und wurde dermatologisch getestet und mit „Sehr gut“ bewertet. Die Euterpflege wird aus hautberuhigenden Inhaltsstoffe hergestellt. Neben Wasser sind auch Inhaltsstoffe enthalten wie Glycerin, Cetearyl Alcohol und Dimethicone, Sodium und Phenoxyethanol, Bisabolol und Benzoic Acid, wie auch Hamamelis Virginana. Auf Stoffe wie Parabene, Farbstoffe, Quats, PEGs, ebenso wie auf Aluminum und auf Mikroplastik wurde verzichtet, wie auch auf ätherische Öle und Palmöl. Es ist dabei vor allem der hohe Anteil an Glycerin, der die hervorragende Wirkung dieses Produkts bewirkt und die Haut schützt und repariert.

Für wen geeignet

Dieses Produkt ist nicht nur vielseitig anwendbar. Seine Anwendung schadet auch niemanden. Das heißt, egal ob Erwachsener oder Kind – für jedes Alter ist diese Creme verwendbar, wenn entsprechende Hautprobleme vorliegen. Auch Allergiker und Menschen, die an Neurodermitis leiden, können die Euterpflege verwenden.

 

Euterpflege wird jedoch nicht nur bei Menschen angewendet. Bauern, die sich sehr um ihre Kühe bemühen, nutzen die Euterpflege, bspw. von Agri Service Jeuken B.V., für ihre Kühe.